Breitensport

Neben den ambitionierten Regattasegler möchten wir auch den freizeitorientierten Familien und Seglern in netter Atmosphäre die sportlichen Aspekte näherbringen.
Hierzu bietet der SVS mehrere „Formate“ an, die den Einzelnen ermutigen sollen, die sportliche Herausforderung anzunehmen.


Sommerregatta

In unserer Sommerregatta fahren alle (Jugendlichen und Erwachsenen!) Vereinsmitglieder mit ihren Booten und verschiedenen Gäste an 12 Sonntagen jeweils um 14:00 Uhr einen Up- and Down-Windkurs. Die nach Yardstick verrechneten Zeiten und Plätze werden über die Saison addiert und am Ende der Saison wird im Rahmen des Abschlussfestes der Sieger gekürt.
Neben dem Segelspaß für die Mannschaften auf den Booten, haben auch unsere Starter viel Spaß. Hier bilden sich immer wieder neue Teams, die auf diese Weise das Startprozedere besser kennenlernen und in die Regattawelt hinein schnuppern können.

| Anmeldung | Ausschreibung | Kursskizze | Teilnehmer |


Blaues Band

Unser festgelegter Up- and Down-Kurs (Sommerregattakurs) kann von allen Seglern selbständig abgesegelt werden. Die erreichten Zeiten werden in einem im Seglerhof bereitliegenden Ordner von den Seglern dokumentiert, so dass Verbesserungen und Einordnungen für alle Teilnehmer zu jedem Zeitpunkt selbst nachvollzogen werden können.
Aus den eingetragenen Ergebnissen wird eine Rangliste nach Schluchsee-Yardstick errechnet und eine Siegerehrung beim Saisonabschlussfest durchgeführt. Wertungen:

  • nach Yardstick - Allgemeine Klasse, - Jugendliche, - Optimisten, - schnellstes Kielboot, -schnellstes Kajütboot,
  • Rekord nach gesegelter Zeit,
  • weitere je nach Beteiligung.

| Ausschreibung | Kursskizze |


Rund Um Schluchsee und Vereinsmeisterschaft

Ein Highlight im Vereinsleben ist die alljährliche Rund Um, die mit der Vereinsmeisterschaft verbunden wird.
Am Samstag wird die Rund Um ausgesegelt, die als ein Lauf zur Vereinsmeisterschaft zählt. Dieser Lauf kann in der Gesamtwertung zur Vereinsmeisterschaft nicht gestrichen werden. Am Sonntag werden dann weitere 3 Läufe ausgesegelt und der Vereinsmeister des jeweiligen Jahres in einer Yardstick-Wertung gekürt.
Den Abschluss bildet jeweils am Samstag und Sonntag ein Seglerhock bei dem die Wanderpokale verliehen und die Ehrungen durchgeführt werden.


Freitagabendtraining

Diese offene Veranstaltung der [Segelschule Schluchsee] (http://www.segelschule-schluchsee.de) (geführt von unserem Vereinsmitglied Till Klump) stimmt ab 17.00 Uhr bei oft schöner Abendbrise auf das Wochenende ein.
Gesegelt wird auf den Booten der Segelschule es darf aber auch mit dem eigenen Boot gestartet werden.
Die Abstimmung der gemeinsamen Aktivitäten erfolgt direkt vor Ort.


Handicap-Regatta

Start Sonntag 17.09.2017 12:00 Uhr am Takelsteg beim Kaisergelände

Bootsklassen /Kurs:

Alle Bootsklassen mit einem festgelegten Yardstickwert (keine Optimisten).
Gesegelt wird über 2 Runden auf dem modifizierten Kurs der Rothaus-Sommerregatta (zusätzliche Tonnen Nähe Amalienruhe, siehe Kursskizze).
Unabhängig vom Wind wird nach Westen gestartet.
Spinakker/Genakker dürfen erst nach dem überfahren der Startlinie gezogen werden. Die Startlinie/Ziellinie ist eine Sperrzone und darf nur von Booten die Starten bzw. ins Ziel gehen befahren werden.

Achtung! Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.
Da die einzelnen Boote eine individuelle Startzeit entsprechend ihres Geschwindigkeitspotentials bekommen, ist eine vorherige Anmeldung für den Start notwendig.
(siehe Regattatermine auf der SVS Web-Seite)

Ablauf:

Die Boote werden in Startgruppen entsprechend den Schluchsee-Yardstickzahlen eingeteilt.
Nach 2 gesegelten Runden wird der Zieldurchlauf ohne weitere Verrechnung gewertet

| Anmeldung | Ausschreibung | Kursskizze | Teilnehmer |

Die Sieger der vergangenen Jahre

Rothaus Sommerregatta 2015:


Gesamtwertung:

  1. David Weller / Laser 4.7
  2. Andreas Müller / Kevin Tritschler / RS K6
  3. Stefan Meier / Sarah Meier  A-Cat/Topcat K1

Jugend:

  1. David Weller / Laser 4.7
  2. Patrick Müller / div. Streamline
  3. Joshua Weller / Moritz Weis / 29er

Gesamtwertung 2015


Rothaus Sommerregatta 2016:

  1. Andreas Müller, Kevin Tritschler / RS K6
  2. Alexander Moser, Anna Loskill, Felix Egner / Streamline
  3. Jens Reimer / Tempest

Jugend

  1. Joshua Weller, Moritz Weis / 29er

Optimisten:

  1. Sophie Schneider
  2. Tobias Schaupp
  3. Silas Viehöver

Gesamtwertung 2016

Sieger Blaues Band 2015:

  1. Sebastian Moser / Felix Egner / Anna Loskill Streamline 30:33 / 34:20 Min.
    Sebastian Moser A-Cat Exploder 20:39 / 27:10 Min.
  2. Till Klump / Schulklasse Rebell 47:00 / 37:18 Min.
  3. David Weller Laser 4.7 46:46 / 37:43 Min.

    Sieger Blaues Band 2016:

  4. Stefan Meier, Sarah Meier / Topcat K1 31:40 / 39:06 Min.
  5. Sybille Weis / Laser R 47:42 / 41:07 Min.
  6. Alexander Moser, Reinhold Steinle / Streamline 36:40 / 41:12 Min.

    Optimisten:

  7. Mika Knöll 35:34 Min.
  8. Sophie Schneider 38:20 Min.
  9. Tobias Schaupp 40:00 Min.

Rekordhalter Blaues Band:

  • Sebastian Moser / Patrick Müller Tornado 
    Zeit 20:20 Min berechnet 27:51 Min
    (gesegelte Zeit wird gewertet)

Sieger Rund Um 2016:

  1. Sebastian Moser, Anna Loskill, Felix Egner / Streamline
  2. Bernd Keller, Bernd Fischer / FD
  3. Kristian Raue, Gabi Raue, Lucca Raue / Dragonfly 25 Sport

Jugend

  1. Julian Maier / Laser R

Vereinsmeisterschaft 2016

  1. Sebastian Moser, Anna Loskill, Felix Egner / Streamline
  2. Bernd Keller, Bernd Fischer / FD
  3. Daniela Bauer, Till Klump / Varianta Segelschule

Jugend

  1. Julian Maier / Laser R
  2. David Weller, Paul Opolony /29er
  3. Sina Schwarzwälder / Laser 4.7

Optimisten

  1. Sebastian Höke
  2. Tobias Schaupp
  3. Mika Knöll